BODYBEAT

Körperliche Probleme bestimmen zunehmend unseren Alltag. Bewegungsmangel und Ernährungsfehler führen leider dazu.

Um diesem Missstand zu entgegnen entstand die Idee Bodybeat.

Dank der vielseitigen Ausbildung, kann eine breit abgestütze Therapie angeboten werden. Das heisst, eine auf den Patienten abgestimmte Therapie, welche dem Patienten bei der Umsetzung seiner Ziele hilft und Selbstsicherheit und Eigenwahrnehmung erhöht.

Die Zielgruppe besteht  vom SpitzensportlerIn bis zum SeniorIn, aber auch Patienten welche mit Unfall-, Abnutzungs- oder Krankheitsbedingten Problemen zu schaffen haben sind herzlich willkommen.

Als „spezialisierte Therapeutin“ kann Bodybeat dem Patienten folgenden Nutzen bieten:

  • Der Patient erhält dank der vielseitigen Ausbildung eine Therapie in hoher Qualität
  • Bodybeat verfügt über ein hohes Niveau an Erfahrung in Therapie und Eigenerfahrung im Sport.
  • Der Patient kann aktiv mitarbeiten bei der Therapie.
  • Flexible Therapiezeiten, sie sind abends bis 21.00 Uhr möglich
  • Der Kunde darf in Notfällen Bodybeat kontaktieren (auch an Wochenenden) und wenn möglich wird eine Sitzung vereinbart.
  • Last Minute-Angebote nach bestehender Warteliste

Das Konzept bei Bodybeat beinhaltet die ganzheitliche Betrachtung des Menschen, um problemorientierte Beschwerden zu lindern und dauerhafte Lösungen zu finden.

Das Massagekonzept beinhaltet unterschiedliche Massageformen und -techniken zur Rehabilitation. Dies bedeutet für die Patientin und Patienten  mit manuellen Therapieformen den Körper zu stimulieren und die bestmögliche Entspannung für Körper und Psyche zu erhalten.

Zusammen erarbeiten wir ein einfach umzusetzendes Programm, welches sie als aktiver Partner im Sportzentrum CIS, oder zu Hause umsetzen und dadurch die Behandlungen von Bodybeat verstärken und unterstützen können.

Die Rehabilitationsziele sind:

  • Stressabbau
  • Schmerzlinderung
  • Entzündungshemmung
  • Beweglichkeitsverbesserung
  • Muskelfunktionsausgleich
  • Muskelentspannung und Kräftigung
  • Ödemreduktion
  • Postoperative Behandlungen z.B. bei Hämatom, Ödem etc.
  • Neurale Stabilisierung

Die Therapieziele werden individuell durch gezielte Befundaufnahme dem Bedarf angepasst. Bei Bedarf besteht ein Netzwerk mit Arzt, Physio und Chiro, damit immer die Sicherheit des Patienten im Vordergrund steht.